Ely

geschrieben am von , Allgemein

image3

Elfies Welpen sind nun fast 8 Wochen alt und ziehen bald alle in ein neues Zuhause. Eminen und Ely erweitern vorerst die Franchanna-Crew. Eigentlich sollte nur Eminem bleiben, Ely sollte nach Frankreich ziehen. Doch momentan ist alles anders.

Gesundschlafen mit Halbruder Bond.

Vor ein paar Wochen hatte Ely eines morgens ein „dickes Ei“ am Hals, welches nach Aussage des Tierarztes ein dicker Bluterguss bzw. ein Hämatom war. Dieser sollte sich, so glaubte man, nach einiger Zeit resorbieren. Doch das Gegenteil trat ein. Das „Ei“ wurde immer größer, Ely ging es aber weiterhin gut – bis letzten Sonntag.

Ely und Mama Elfi.

Die kleine Hündin bekam Fieber und fraß nicht mehr. Montagmorgen wurde Ely dann in der Tierklinik operiert, eine andere Variante gab es nicht mehr. Die OP verlief gut, das „Ei“ wurde entfern. Schlagartig ging es Ely besser. Doch bereits einen Tag nach der OP bildete sich bereits erneut eine schwulstige Wulst an der Stelle, an der der Bluterguss entnommen wurde. Gestern konnte Ely dann plötzlich nicht mehr auftreten, der rechte Ellenbogen war stark geschwollen. Also wieder ab in die Klinik. Das veranlasste Blutbild ist eine wahre Katastrophe… Ely hat allerdings kein Fieber und frisst gut. So recht weiß momentan niemand, was Ely hat.

 

Kommentar schreiben

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>